Werbung im Freital Magazin

Firmenvorstellung im Freital Magazin

Hier können Sie eine Firmenvorstellung im Freital Magazin beantragen. Alle AntrĂ€ge werden redaktionell geprĂŒft. FĂŒr BeitrĂ€ge die nichts mit Freital zu tun haben empfehlen wir DresdenAusflug.de oder Heute-erlebt.de. Ihr Ansprechpartner fĂŒr alle EintrĂ€ge im Freital-Magazin ist Herr Andreas Fiedler (dd-communication | SEO & Online Marketing).

Alle gebuchten BeitrÀge sind werbefrei. Die bestehenden Artikel werden jÀhrlich neu optimiert um bestmögliche Suchergebnisse bei Google zu erhalten. Alle Links zu Ihrer Webseite sind DoFollow Backlinks. Diese werden ihnen zusÀtzlich helfen, bessere Rankings bei Google zu erreichen.

Beispiel Suchergebnisse:

Immobilienservice Freital | Kardiotraining Freital

Beispiel BeitrÀge:

Kosten:

  • Einmalige Beitragserstellung 40 Euro netto
  • Beitrag online pro Jahr 80 Euro netto
  • Auf Wunsch neue Bilder einmalig 50 Euro netto

Das Freital Magazin kommt zu Ihnen vor Ort

JETZT Beitrag anfragen

Hier können Sie Bilder und Dokumente anhÀngen.
Wenn Sie selbst einen Beitrag erstellen, können Sie diesen hier hinein kopieren. Wenn nicht, geben Sie uns hier einige Stichpunkte was ihnen bei einem Beitrag sehr wichtig ist. Letztendlich wird alles noch mal per Telefon oder vor Ort besprochen.
Beitrag Jahrespauschale 80 Euro netto pro Jahr | Einmalige Erstellung 40 Euro netto
Neue Fotos von Ihrer Firma, erstellt von dd-eventfotograf. Einmalig 50 Euro netto innerhalb Freitals. Sie erhalten die kompletten Nutzungsrechte.

Beschreibung Freital Magazin

analytics FreitalDas Freital Magazin, gestartet als ganz normaler regionaler Blog, ist mittlerweile Teil eines Netzwerkes, wo veröffentlichte BeitrĂ€ge mehrere tausend Menschen in der Region Freital / Dresden erreichen. Das Ziel vom Freital Magazin ist nicht, durch reißerische Überschriften den politischen Zeitgeist zu befriedigen, sondern werthaltige und bestĂ€ndige Informationen online zu stellen. QualitĂ€t steht dabei vor QuantitĂ€t. Das spiegelt sich auch in den Sozialen Netzwerken wieder und in den starken SEO Strukturen, die jedem Google Update stand halten werden. Technisch und inhaltlich sind alle BeitrĂ€ge primĂ€r fĂŒr den Lesekonsum auf MobilgerĂ€ten optimiert, was unter anderem auch Lesefluß, MenĂŒfĂŒhrung und Ladegeschwindigkeit betrifft.

Wer kann BeitrÀge veröffentlichen?

Das Magazin öffnet sich jetzt regionalen Firmen, Dienstleistern und Institutionen, die diese Online Marketing Struktur vom Freital Magazin jetzt fĂŒr sich nutzen wollen. Alle BeitrĂ€ge sind kostenpflichtig, da bei der Erstellung und der anschließenden Verteilung Aufwand ensteht. Alle BeitrĂ€ge erscheinen im Magazin selbst, in der Kategorie Firmen, im Seiten-Widget und zusĂ€tzlich unter dem jeweiligen Ortsteil. Die Verteilung der BeitrĂ€ge in den Sozialen Netzwerken erfolgt bei Facebook (auf 3 Seiten), Twitter, Google+, Instagram, Xing, LinkedIn und weitere.

Media Daten (Stand 29.11.17)

Backlinkprofil (von Ahrefs.com)

ahrefs-Daten-freital-magazin

Soziale Netzwerke

Facebook

Das Facebookprofil gibt es ca. 4 Jahre und ist eine von Facebook zertifizierte Seite, welches an dem grauen Kreis mit HĂ€kchen neben dem Seitennamen zu sehen ist. (Wenn sie mit dem Mauszeiger auf dieses HĂ€kchen gehen, wird ihnen der Zertifizierungstext angezeigt)

  • www.facebook.com/freitalmagazin
  • 817 Fans (GefĂ€llt mir – Angaben)
  • Beitragsreichweite Ø 3000
  • Strategie Media Mix (Bilder, Video, Links, Texte)
  • keine politischen Themen
  • keine Provokationen

reichweite-facebook-freital-magazin

Instagram

Des Instagram-Profil vom Freital Magazin beinhaltet sehr qualitative Bilder, die von uns in Kooperation mit dd-eventfotograf Dresden selbst erstellt werden.

Instagram Freital Magazin

Twitter

Der Twitter vom Freital Magazin ist verbunden mit der Facebookseite. Dort erscheinen alle BeitrÀge von Facebook automatisch.

twitter-freital

Google Plus

Das Google Plus Profil wird marketing-technisch nicht sehr gepflegt, da Google+ ein “sterbendes” Social Media Netzwerk ist. PrĂ€sentationen bei diesen Netzwerk erfolgt aus GrĂŒnden der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

freital-magazin-google-plus

Pinterest

Pinterest ist ein wachsendes Netzwerk, was viele regionale User hat und wo aus diesem Netzwerk sehr viele Klicks kommen. Favorisierte Kundengruppe in diesem Netzwerk sind Frauen. Aus GrĂŒnden einer Influencer-Strategie wurde Freital einem personalisierten Profil unter geordnet.

pinterest-Freital-Magazin