Saalhausen fand in einer Urkunde von 1350 unter dem Namen „Salesen“ erstmals ErwĂ€hnung. Über die Jahrhunderte hinweg konnte das kleine dörfliche Saalhausen die Einwohnerzahl nicht ĂŒber 600 Personen steigern, was nicht unbedingt etwas schlechtes heißen muss. DafĂŒr konnte Saalhausen seinen dörflichen Charakter bis heute erhalten. Viele Familien mit Kindern leben dort meist in Eigenheimen bzw. MehrfamilienhĂ€usern. Von Zauckerode aus kann man einen wunderschönen Spaziergang entlang der Äpfel- und BirnenbĂ€ume Richtung Saalhausen unternehmen und man sollte auf jeden Fall einen Beutel mitnehmen, denn es handelt sich bei den freistehenden ObstbĂ€umen um unbehandelte FrĂŒchte und alte Sorten, die besonders lecker sind.

Im Jahre 1882 entstand in Saalhausen die „Korrektionsanstalt fĂŒr Arbeitsscheue“, welche sich im Laufe der nĂ€chsten Jahre zu einem Heim fĂŒr Kranke und Versehrte entwickeln sollte, des Weiteren wurden dort im Ersten Weltkrieg verletzte Soldaten versorgt und gepflegt. WĂ€hrend der DDR-Zeit bekam das Heim den Charakter eines Pflegeheims und wurde 1992 endgĂŒltig geschlossen, die verbliebenen Bewohner und Mitarbeiter zogen in den Neubau an der Leßkestraße, der auch heute noch besteht. Das Areal in Saalhausen ist seitdem sich selbst und der Natur ĂŒberlassen, ein Investor zur Sanierung der GemĂ€uer oder Abriss und Neubebauung des GrundstĂŒckes konnte bis jetzt leider nicht gefunden werden.

Wie bereits oben erwĂ€hnt, liegt Saalhausen inmitten der Natur, nur einen Katzensprung von Freital entfernt. Will man sich zu Fuß auf den Weg nach Saalhausen machen, so muss man nicht unbedingt von Zauckerode aus starten. Es gibt ebenfalls einen schönen Weg, der hinter der Grundschule am Albertschacht entlangfĂŒhrt. Folgt man dem Weg rechts neben der Schule und biegt an bei der nĂ€chstmöglichen Gelegenheit nach links ab, so durchschreitet man ein wunderschönes kleines Tal mit saftigen Wiesen, in dem im Morgengrauen auch Rehe beobachtet werden können. An der nĂ€chsten „Kreuzung“, unter der ein Bach langfließt, hĂ€lt man sich nochmals links und kommt durch eine Kleingartensiedlung direkt in Saalhausen heraus. Ab in die Natur, probieren Sie es aus!

Stadtteile von Freital (Umfrage)

Loading ... Loading ...
Weitere BeitrÀge im Freital Magazin
Einladung Vorderlader-Schießen – SchĂŒtzengil... Ran an den Feiertagsspeck: Wintersportzeit im SchĂŒtzenverein. Wenn es draußen weiße Flöckchen schneit, ist es im SchĂŒtzenverein wieder soweit. Es geht...
Neue Bahnhofsuhr in Potschappel läuft Am Bahnhof Potschappel ist eine neue Uhr in Betrieb genommen worden. Das alte Gerät wurde im Zuge der Gebäudesanierung vor etwa zwei Monaten abgesch...
Mittelalterliches Spectaculum Mittelalterliches Spectaculum auf Schloss Burgk Bald ist es wieder so weit. Zu Ostern, zwischen 04.04. und 06.04.2015, kommt das Mittelalter wieder a...
Postkartenaktion 100 Jahre Freital Postkartenaktion fĂŒr 100. Stadtgeburtstag Freital feiert im Jahr 2021 seinen 100. Stadtgeburtstag. FĂŒr viele scheint das noch weit weg – doch die Vor...
Schloss Burgk und Schlosspark Schloss Burgk in Freital Ehemaliger Herrensitz - Museum - Eventlocation Das Schloss Burgk, welches 1707 nieder brannte, 1709 wieder errichtet und...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertung Ø 5,00 von 5)
Loading...