Campingurlaub SĂ€chsische Schweiz

Campingurlaub in der SĂ€chsischen Schweiz

Die SĂ€chsische Schweiz hat ihren Namen zwei Malern aus der Alpenrepublik zu verdanken, die sich bei ihrem Aufenthalt an ihre Heimat erinnert fĂŒhlten. Die eindrucksvolle Naturlandschaft mit den Bergen, TĂ€lern und WĂ€ldern dĂŒrfte auch der Grund sein, warum sich viele Camper fĂŒr einen Urlaub in der Region entscheiden. Ausgehend von den CampingplĂ€tzen lĂ€sst sich die SĂ€chsische Schweiz auf unterschiedlichen Wegen erkunden: Wanderungen, Radtouren oder Schiffsfahrten eröffnen noch einmal vollkommen neue Perspektiven und versprechen einen aktiven Erholungsprozess.

Gebirgslandschaft in Sachsen

Gebirge in Sachsen

Die SĂ€chsische Schweiz im Bundesland Sachsen an der Grenze zu Tschechien ist eine landschaftlich unheimlich reizvolle Region. Die Gebirgslandschaft, zu der auch das Elbsandsteingebirge gehört, fasziniert die Menschen bereits seit Jahrhunderten. Die Schweizer Naturmaler Zingg und Graff, die hier am Ende des 18. Jahrhunderts einige Tage verbrachten, sahen sich hier mit heimatlichen Erinnerungen konfrontiert und waren somit Namensgeber fĂŒr die SĂ€chsische Schweiz. Überregional bekannt sind vor allem die bizarren Felsformationen, die Besucher immer wieder aufs Neue ins Staunen versetzen. Die eigentliche Schönheit machen jedoch die dichten WĂ€lder, die Berge und die charmanten Ortschaften aus, die sich hin und wieder in TĂ€lern oder am BergrĂŒcken finden lassen.

Sehenswertes in der SĂ€chsischen Schweiz

Die berĂŒhmteste Felsformation der SĂ€chsischen Schweiz ist die Bastei. Die spektakulĂ€re Gesteinsformation reicht bis zu 200 Meter in die Höhe und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Landschaft. Eine 76,5 Meter lange BrĂŒcke, die bereits im Jahr 1851 aus Sandstein erbaut wurde, fĂŒhrt entlang der Gesteinsformation und ermöglicht einzigartige Bildaufnahmen. Die Ruine der Felsenburg Neurathen, die sich in der unmittelbaren NĂ€he befindet, ist ein eindrucksvolles Zeugnis des mittelalterlichen Lebens und die grĂ¶ĂŸte ihrer Art in der Region.

Felsenburg Neurathen
Felsenburg Neurathen

Sagenumwoben ist die Barbarine: Die 42,7 Meter hohe GesteinssĂ€ule erscheint auf dem ersten Blick ein Riese mit Hut zu sein. Einer Legende zufolge soll es sich hierbei jedoch um eine Jungfrau handeln, die einen Gang in die Kirche versĂ€umte, um Heidelbeeren sammeln. DafĂŒr wurde sie von ihrer Mutter versteinert. Sehenswert in der Nachbarschaft der Barbarine sind die Goldschmidthöhle und ein Wall aus der Bronzezeit. Burgen und Festungen haben seit jeher das Landschaftsbild der SĂ€chsischen Schweiz geprĂ€gt und so verwundert es kaum, dass die Festung Königstein erhaben auf das Elbsandsteingebirge und die zu ihrem Fuße fließende Elbe blickt.

Burg Stolpen
Burg Stolpen

Die Burg Stolpen hingegen wurde auf einem erloschenen Vulkan errichtet. Die GrĂ€fin Constantia von Cosel wird den Ausblick irgendwann nicht mehr ertragen haben, denn sie wurde hier 49 Jahre ihres Lebens eingesperrt. Einen Namen als Wellnessparadies und Kneippkurort hat sich Bad Schandau gemacht. Hier gibt es gleich mehrere Thermen und WohlfĂŒhltempel, in denen sich auch Camper verwöhnen lassen können.

Aktivurlaub in der SĂ€chsischen Schweiz

Wandern gehört einfach zur SĂ€chsischen Schweiz wie keine andere AktivitĂ€t. Ein abwechslungsreiches Netz an Wanderwegen durch den Nationalpark lĂ€sst Besucher jeden Tag etwas Neues erleben. FĂŒr Wanderer, die gerne mehrere Tage unterwegs sind, dĂŒrften der Forststeig ĂŒber vier bis sechs Tage und der Malerweg Elbsandsteingebirge mit seinen 112 Kilometern von Interesse sein. Entlang dieser Strecken gibt es kleinere CampingplĂ€tze zum Übernachten. Wichtig in diesem Zusammenhang: Das freie Übernachten ist im Nationalpark SĂ€chsische Schweiz untersagt. Es sind immer die vorgeschriebenen ÜbernachtungsplĂ€tze zu nutzen.

Aussichtspunkt SĂ€chsischen Schweiz
Aussichtspunkt SĂ€chsischen Schweiz

Neben Wanderungen sind es die schönen Radtouren vor allem entlang der Elbe und durch die schöne Waldlandschaft, die fĂŒr Begeisterung sorgen. Zahlreiche Campinganlagen verfĂŒgen ĂŒber einen eigenen Radverleih, der die Ausfahrten ermöglicht. Zu einem unvergesslichen Erlebnis könnte eine Dampfschifffahrt auf der Elbe werden. Die Ă€lteste Raddampferflotte der Welt freut sich ĂŒber neue GĂ€ste.

CampingplÀtze in der SÀchsischen Schweiz

Die CampingplĂ€tze in der SĂ€chsischen Schweiz verteilen sich ĂŒber die gesamte Region, sodass sich eine Rundreise anbieten wĂŒrde. Alternativ sind die Reisewege zu den SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten stets ĂŒberschaubar, demnach könnte auch ein einziger Campingplatz der Ausgangspunkt sein. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Anlagen am Elbufer, die gerne auch von Radfahrern oder Wasserwanderern mit Kanu angesteuert werden. Die StellplĂ€tze bieten in der Regel einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Landschaft und der Komfort beziehungsweise der Service lassen kaum WĂŒnsche offen. Ein erholsamer Campingurlaub in der SĂ€chsischen Schweiz bringt viele erholsame Aspekte mit sich, die in anderen Regionen nicht zu finden sind.

Camping Am Treidlerweg

Das Camping Am Treidlerweg eröffnet seinen GĂ€sten einen herrlichen Ausblick auf die Festung Königstein und den Tafelberg Lilienstein. Direkt am Elbufer und an einem Radwanderweg gelegen, reisen die GĂ€ste neben dem Wohnmobil auch gerne mit dem Kanu oder dem Fahrrad an. Der beschauliche Campingplatz verfĂŒgt ĂŒber moderne SanitĂ€ranlagen und einen kleinen Kiosk. In nur 200 Metern Entfernung ist das Elbe-Freizeitland Königstein mit einem Kinderspielplatz sowie einer GaststĂ€tte zu finden.

Caravan Camping „SĂ€chsische Schweiz“

Das Caravan Camping „SĂ€chsische Schweiz“ punktet mit seiner außergewöhnlichen Lage. In der unmittelbaren Nachbarschaft locken die Orte Königstein und Bad Schandau, zudem ist das Elbsandsteingebirge nur einen Katzensprung entfernt. Inmitten einer aufregenden Naturlandschaft sind GĂ€ste hier sowohl im Sommer als auch im Winter willkommen. Die Ausstattung mit Freibad, Sauna, Kiosk, Restaurant, Kinderspielplatz und SportstĂ€tten lĂ€sst mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Bei den GĂ€sten erfreut sich das Caravan Camping „SĂ€chsische Schweiz“ einer großen Beliebtheit. Sie vergeben auf Pincamp 5 von 5 möglichen Sternen. Der ADAC bewertet die Anlage mit 4,5 von 5 Sternen und fĂŒhrt den Campingplatz als ADAC-Tipp.

Diese beiden Beispiele zeigen, wie vielseitig die CampingplĂ€tze in der SĂ€chsischen Schweiz sind. Camper können anhand unterschiedlicher Kriterien den fĂŒr sich besten Platz auf Pincamp ausfindig machen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertung Ø 4,73 von 5)
Loading...