Initiative “Ich-bin-Freitaler.de”

Made in Freital

Aus der “Spinnerunde Freital” wird “Ich bin Freitaler e.V.“. Der Verein hat sich auf die Fahnen geschrieben, der Welt zu zeigen, dass Freital eine lebenswerte Stadt ist. F√ľr die Freitaler soll eine Gemeinschaft geschaffen werden, die gemeinsam mit den ortsans√§ssigen Firmen die Gro√üe Kreisstadt weiter bekannt machen sollen.

Made in Freital ‚Äď Bitte was?

Ja, ganz genau‚Ķ Freital steckt voller Unternehmen, die ihre Produkte in die ganze Bundesrepublik und weit dar√ľber hinaus vermarkten und verkaufen. Da (verst√§ndlicher Weise) nicht auf jedem Dachziegel, jeder Glasflasche oder jedem Blatt Papier, welches die Freitaler Produktionsst√§tte verl√§sst, ein ‚ÄěMade in Freital‚Äú zu finden ist, sind Produkte aus Freital au√üerhalb der Stadtgrenzen wenig bekannt.

Initiative “Ich bin Freitaler” wird geboren

Zugegeben, es sind nicht die ersten Versuche, lokale Produkte √ľber die Stadt- und Landesgrenzen hinaus zu vermarkten ‚Äď aber Rom wurde schlie√ülich auch nicht an einem Tag erbaut. Nun hat sich der Ortsverband der CDU auf die Fahne geschrieben, mit der Initiative “Ich-bin-Freitaler.de”,¬†die Produkte und ihre Heimat popul√§rer zu machen.

Die Postkarten

Kennst du die Freitaler

Die Postkarte mit der Nr. 5 zeigt 7 Abbildungen verschiedener Produkte, die in Freital hergestellt werden. Wer sich in Freital (noch) nicht ganz so gut auskennt, braucht m√∂glicher Weise die eine oder andere Minute alle Firmen aufzuz√§hlen, deren Produkte sich auf der Postkarte wieder spiegeln. Wer alle Unternehmen erraten hat, wei√ü auch gleich wo er die Postkarten bekommt. Die Ansichtskarten liegen n√§mlich genau in diesen Betrieben aus, zus√§tzlich sind sie beim B√ľrobedarf Priebs (gegen√ľber Rathaus Potschappel), in der Papeterie Knauer (Dresdner Stra√üe 235) sowie in den Rath√§usern Deuben und Potschappel erh√§ltlich. ZUR POSTKARTEN √úBERSICHT

Wird als Aufkleber erscheinen

Siegel-Ich-bin-Freitaler_schwarz

Soll ich dir eine kleben? So oder so √§hnlich k√∂nnten auch die neuen Aufkleber unter die Leute gebracht werden. Zusammen mit Designerin Anne Konstanze Lahr aus Freital hat die CDU den ‚ÄěIch-bin-Freitaler.de‚Äú Aufkleber entworfen (Website www.ich-bin-freitaler.de).¬†Die Internetpr√§senz wurde gerade neu erstellt. Dort findet man auch die Aktion mit dem Weihnachtsmann.

War dieser Beitrag informativ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?