Krippenspiel Freital Döhlen

Krippenspiel Freital
Krippenspiel Freital


Wenn man an Krippenspiele denkt, fallen einen sofort Kinder, Engel, Weihnachten, Hirten, Maria, Josef, Gott und Kirche ein. In Vorbereitung auf das Krippenspiel in Freital hier einige Hintergrundinformationen zur christlichen Tradition in der Weihnachtszeit.

Krippe auf dem Dresdner Striezelmarkt
Krippe auf dem Dresdner Striezelmarkt

Was ist ein Krippenspiel?

Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr, die Zeit der Liebe und der Besinnung auf das Wichtigste im Leben. Es ist ein Familienfest, das an die Geburt des Erlösers Jesus Christus erinnert. FĂŒr die glĂ€ubigen Christen ist Weihnachten neben Ostern das bedeutendste Fest des Jahres. In der Geschichte der katholischen Kirche existiert seit langem die Tradition des Krippenspiels. Als Krippenspiels wird die weiterentwickelte Version des Weihnachtsspiels bezeichnet. Es geht im Krippenspiel um die Darstellung der Weihnachtsgeschichte, die mit Christi Geburt beginnt. Es ist eine lange Tradition, das Krippenspiel am Heiligabend auch in den Freitaler Kirchen aufzufĂŒhren.

Herkunft des Krippenspiels

Das Weihnachtsspiel gibt es seit dem Mittelalter. Es war ursprĂŒnglich ein geistliches Schauspiel, das von Laien aufgefĂŒhrt wurde. Es ging aus den liturgischen Weihnachtsfeiern hervor. Die erste ErwĂ€hnung eines Krippenspiels geht auf das 10. Jahrhundert zurĂŒck. Es fand am Altar statt und handelte von Maria, Josef und Jesus. ZusĂ€tzlich wurden das Hirtenspiel und das Dreikönigsspiel dargestellt. Das erste zeigte die VerkĂŒndigung der Geburt Jesu an die Hirten, das zweite handelte von der Huldigung des Jesuskindes durch die Heiligen Drei Könige. Im 12. Jahrhundert kam es dann zur Entstehung der Weihnachtsspiele. Ein Beispiel dafĂŒr stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde in Benediktbeuern auf Latein aufgefĂŒhrt.

Unterschied zum Weihnachtsspiel

Der Unterschied zwischen einem Weihnachtsspiel und einem Krippenspiel besteht darin, dass im ersten auch biblische Szenen dargestellt wurden. Dazu gehörte beispielsweise das Thema der Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies. Laut der Überlieferung sind die bis in die heutige Tage erhaltene Form des Krippenspiels und auch die Weihnachtskrippe auf das Jahr 1223 zu datieren. Angeblich fand die erste AuffĂŒhrung auf Initiative von Franz von Assisi statt, der im Wald von Greccio die Geschichte der Geburt Jesu Christi mit lebenden Tieren zeigte. SpĂ€ter orientierten sich die Franziskaner an diese Form der Darstellung.

Wer gerne an einem Krippenspiel mitwirken möchte kann sich an die Gemeindeverwaltung wenden und nachfragen ob Darsteller gesucht werden.

Bilder vom Krippenspiel Döhlen

In Freital gibt es das Krippenspiel am 24.12.2014 gleich in 5 Kirchen. Hier einige Bilder vom sehr gelungenen Krippenspiel in der Lutherkirche Freital Döhlen

Über Freitaler 35 Artikel

Mein Name ist Andreas Fiedler und ich bin in Freital zu Hause. Da ich gut mit der Kamera umgehen kann, erstelle ich mein Bildmaterial selbst. Sie finden mich in fast allen deutschen Social Media KanÀlen.

6 Kommentare

  1. Hallo Herr Fiedler,

    vielen Dank fĂŒr die schönen Bilder aus Döhlen. FĂŒr uns als Krippenspieler ist es immer schön ein paar Meinungen zu hören und ein paar Fotos zu sehen. Gesegnete Weihnachtszeit und viele GrĂŒĂŸe. Martin Priebs

  2. Vielen Dank fĂŒr den Eintrag im GĂ€stebuch der Freitaler Kirchgemeinde und die schönen Bilder hier.
    Noch eine gesegnete Weihnachtszeit und alles Gute fĂŒr 2015.

  3. Sehr geehrter Herr Priebs, sehr gern. Das Freital Magazin wird im Jahr 2015 sehr viel Bildmaterial zu den verschiedensten Veranstaltungen online stellen. Wenn Sie gern einen Bildbericht ĂŒber ihre Veranstaltungen hier sehen möchten, genĂŒgt ein Anruf unter Tel. 01525-3709228.

    Ich wĂŒnsche Ihnen ebenfalls noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.

    MfG
    A.Fiedler

1 Trackback / Pingback

  1. Krippenspiel Georgenkirche Freital Somsdorf â€șâ€ș Freital Magazin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*