Bilder vom Festumzug 800 Jahre Tharandt

Festumzug Tharandt Nixe mit blauen Gesicht

Tharandt feiert 800-jährige Geschichte

Die Stadt Tharandt, im sächsischen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, befindet sich nur 8 Minuten (ca. 5km) entfernt von Freital. Die idyllische Kleinstadt entstand aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Kurort Hartha, Pohrsdorf und der Stadt Tharandt. Heute ist Tharandt, nicht weit vor den Toren der Landeshauptstadt, immer noch Standort der forstlichen Ausbildung an der TU Dresden, Sitz erfolgreicher Sport- und zahlreicher bunter Vereine und Standort der verschiedener Gewerbe. Der Tharandter Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjE2MDAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZC1kMzg5bTVxVE0/YXV0b2hpZGU9MCZhbXA7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7bXV0ZT0wJmFtcDtjb250cm9scz0xJmFtcDtmcz0wJmFtcDtsb29wPTAmYW1wO21vZGVzdGJyYW5kaW5nPTAmYW1wO3JlbD0wJmFtcDtzaG93aW5mbz0xJmFtcDt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDt3bW9kZT0mYW1wO3BsYXlzaW5saW5lPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Der Festumzug

Am 21. August 2016 war es soweit. Mehrere hundert Darsteller aus Tharandt und seinen Ortschaften präsentierten sich bei einem Festumzug, anlässlich der 800-jährigen Geschichte der Stadt und stellten das bunte Leben der Region in 80 teils sehr aufwendig gestalteten Umzugsbildern dar. Unter anderem waren verschiedene Spielmannszüge, Musikgruppen, Initiativen, Traditionsvereine, Feuerwehr, Kirchengemeinden, Kindergärten, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung und das lokale Gewerbe präsent und sorgten für ausreichend Stimmung während des Festumzuges.

Organisation Festumzug

Der Festumzug war perfekt durchorganisiert. Durch die dafür erstellte Webseite (800jahretharandt.de) konnten sich die Besucher schon im Vorfeld über die Umzugsbilder und den Beginn des Umzuges informieren. So war es auch kein Problem den ursprünglich geplanten Beginn von 15 Uhr auf 14 Uhr zu verschieben. Gäste wurden mit dem Shuttlebussen und dem lokalen Taxiunternehmen kostenlos zum Festgelände gefahren. Lediglich der Parkplatz kostete 2 Euro pro Auto. Das Stadtgebiet wurde für den öffentlichen Verkehr komplett gesperrt.

Prämierung der Umzugsbilder

Eine sehr gute Idee war, das beste Umzugsbild zu prämieren. Dafür gab es für jeden Besucher ein extra Mini-Flyer, wo er in einem extra dafür vorgesehenen Kreis, die Umzugsnummer seiner Wahl eintragen konnte. Das erhöhte die Aufmerksamkeit der Gäste sehr. Welches Umzugsbild gewonnen hat, steht derzeit noch aus, wird aber bestimmt auf der Festseite in Kürze zu erfahren sein.

Prämierung der schönsten Fassade

Aber nicht nur die Umzugsbilder wurden prämiert, sondern auch die schönste Fassadendekoration der Tharandter entlang des Festumzuges. Ein sehr gelungener Anreiz für die Einwohner sich aktiv am Stadtfest zu beteiligen. Die Prämierung erfolgte über den Tharandter Verschönerungsverein e. V., schon am Vormittag des 21. August. Für den 1-3 Platz wurden jeweils 100 Euro zur Verfügung gestellt.

Stadtfest schon am 20. August

Bereits am Vortag des Festumzugs war auf dem Tharander Marktplatz einiges los. Unter anderem spielte die Stadtkapelle und der Spielmannszug aus der Tharandter Partnerstadt Blaubeuren und sorgten so, nicht nur für die Einwohner, für die richtige Einstimmung für den Sonntagsumzug.

Bilder vom Festumzug

Bilder: Eventfotograf Dresden

War dieser Beitrag informativ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?