Boxer Klub Freital Hainsberg

Deutscher Boxer Bild: Mood210 CC BY-SA 3.0
Deutscher Boxer Bild: Mood210 CC BY-SA 3.0

Die Geschichte vom Boxer Klub

Im Jahr 1963 wurde die Boxer-Gruppe von Herrn Josef Rieder gegr√ľndet. Die Gruppe war damals Mitglied der Sektion Dienst- und Gebrauchshundewesen (SDG) im Verband der Kleing√§rtner, Siedler und Kleintierz√ľchter (VKSK) und der Spezialzuchtgemeinschaft (SZG) Deutsche Boxer angeschlossen.

1990 erfolgte der Anschluss an den Boxer-Klub e.V., Sitz M√ľnchen, gegr√ľndet 1895, Mitglied des Verbandes f√ľr das deutsche Hundewesen (VDH), Sitz Dortmund e.V., angeschlossen der F√©d√©ration Cynologique International (FCI) mit dem Namen Gruppe Freital-Hainsberg.

Nicht unerw√§hnt darf bleiben, dass der Boxer-Klub e.V. f√ľr uns rassestandard- und zuchtbuchf√ľhrender Verein f√ľr den Deutschen Boxer ist.

Im Jahre 2001 erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister unter dem Namen: Boxer-Klub e.V., Sitz M√ľnchen Gruppe Freital-Hainsberg e.V.

Am 12./13. August 2002 zerst√∂rte die Jahrhundertflut unser gesamtes Vereinsgeb√§ude, mit s√§mtlichen Inventar und die komplette Platzanlage. Dank einer bisher beispiellosen Spendenaktion des Boxer-Klub e.V. und vieler privaten Sponsoren, sowie einer hervorragenden, finanziellen Unterst√ľtzung des Freistaates Sachsen wurde der Wiederaufbau beschlossen und durch unz√§hlige Aufbaustunden unserer Mitglieder und der zum Wiederaufbau beauftragten Firmen verwirklicht.

Die Gruppe besteht derzeit aus ca. 35 Mitgliedern, wobei ca. 85% davon Boxerbesitzer sind. (Stand: 22.12.2020) Im Gegensatz zu anderen Hundesportgruppen erm√∂glicht uns gerade diese Tatsache, dass wir viel tiefgr√ľndiger auf die Besonderheiten unserer Rasse, einem Familienhund mit Gebrauchshundeigenschaften eingehen k√∂nnen, da das Interesse unserer Mitglieder immer mit dem Deutschen Boxer eng verbunden ist.

Seit vielen Jahren organisiert der Boxer Klub e.V. regelm√§√üig nationale und internationale Zuchtveranstaltungen der verschiedensten Art und sind Ausrichter von Leistungspr√ľfungen, bei denen wir dann auch mit anderen Gebrauchshundevereinen zusammenarbeiten und uns im sportlichen Wettstreit messen.

Im Vordergrund steht beim Boxer Klub e.V. jedoch die Förderung der Rasse des deutschen Boxers, der Erhalt seines gesunden, liebenswerten Wesens mit seinem so einzigartigen Erscheinungsbild.

(Quelle: Boxerklub Freital Hainsberg e.V.)

Infos zum Deutschen Boxer

Kontakt zum  Boxer-Klub

Boxerklub Freital Hainsberg e.V.
Leitenweg 1
01705 Freital
Webseite: https://bk-freital-hainsberg.hpage.com
Kontaktformular: https://bk-freital-hainsberg.hpage.com/kontakt.html

Anfahrt zum Trainingsgelände

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL21hcHMuZ29vZ2xlLmNvbS9tYXBzP3E9Qm94ZXJrbHViJTIwRnJlaXRhbCUyMEhhaW5zYmVyZyUyMGUuVi4mYW1wO291dHB1dD1lbWJlZCIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Siehe auch: Hundefotografie Dresden

War dieser Beitrag informativ?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 28

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?